search

Nami Katana 1095 Hi

453,72 €

Das Nami Katana ist ein funktionstüchtiges Samurai-Schwert, handgeschmiedet aus 1095 Kohlenstoffstahl mit rasiermesserscharfer Schneide Eine handgeschmiedete Klinge mit Bo-Hi und Differential gehärtet im traditionellen Tonverfahren.

Handgeschmiedete Klinge aus hochwertigem 1095er Kohlenstoffstahl, unterschiedlich gehärtet nach der traditionellen Tonmethode, wodurch ein Ko-Notare Hamon entsteht.

Dieses leichte Schwert wurde speziell für japanische Schwertkämpfer entwickelt. Dieses Shinken erfüllt die Bedürfnisse von Shinkendo-, Iaido-, Kenjutsu- und Batto-Do-Praktizierenden. Entwickelt für leichtes Tameshigiri (Schneideübungen) und häufigen kata gebrauch.

Die differentielle Härtung sorgt dafür, dass die Kante eine größere Härte erreicht als die Rückseite. Dies gewährleistet optimale Eigenschaften der Klinge, wobei die Schneide hart und scharf und der Rücken härter ist und die Schläge dämpft.

Die Klinge des Nami ist im traditionellen Shinogu Zukuri Style mit einem Bo-Hi (Längsrille) gehalten, damit die Klinge leichter, agiler und schneller ist, die Gelenke werden durch das geringere Gewicht auch weniger belastet. Der Bo-Hi erzeugt mit der richtigen Technik auch das Tachi-Kaze (Whoosh-Sound). Die Klinge hat eine Torii-Zori (Kurve).

Das Polieren erfolgt teilweise maschinell, das Endpolieren erfolgt jedoch komplett von Hand.

Die Scheide oder Saya dieses Samuraischwerts ist matt und die Scheidenkordel besteht aus schwarzer japanischer Baumwolle.

Der Griff oder Tsuka ist mit echtem weißen Rochenleder bezogen und die Griffhülle besteht aus schwarzer japanischer Seide. Der Tsuka wird mit zwei Bambusstiften (Mekugi) befestigt.

Die Klinge ist natürlich Fullerl und geht daher in den Griff über und wird dann mit zwei Stiften (Mekugi) gesichert. Aufgrund der massiven Konstruktion, der scharfen Klinge und des erhabenen Designs kann man dies zu Recht als funktionales oder kampfbereites Schwert bezeichnen.

Das Thema dieses Schwertes ist Nami. Das steht für die Wellen auf dem Meer, aber auch für den ständigen Wechsel zwischen Leben und Tod und Gut und Böse.

Fuchi und Kashira passen gut zu diesem Thema und einem ansprechenden Messing-Menüki.

Ein großartiges Katana, um leichtes Tameshigiri zu üben, mit einer hohen Qualität, die einem funktionalen Katana entspricht. Ein relativ einfacher und mystischer Look, aber mit einer sehr scharfen Kante, für die Huanuos Katanas bekannt sind.

Natürlich wird das Samuraischwert mit einem Etui geliefert.

Spezifikationen:

Nagasa oder Blade: handgeschmiedeter und differentiell gehärteter 1095 HCS-Stahl

Klinge: Shinken (scharf)

Blatt: Bo-Hi

Polieren: Maschinen-/Handpolieren.

Gesamtlänge: 104,5 cm

Nagasa - Klingenlänge inkl Habaki: 73,5 cm

Tsuka - Grifflänge: 28,5 cm

Motohabit: 3,2 cm

Motokasane: 6 mm

Sakihabi: 2,1 cm

Sakikatan: 4 mm

Gewicht: 854 Gramm

Sori: 2,3 cm

Menuki: Drachenmessing

Kashira/Fuchi: geschwärztes Eisen

Tsuba: Nami geschwärztes Eisen

Kissaki: Chu-Kissaki

Inklusive Reisetasche

Jedes Schwert ist handgefertigt und einzigartig, so dass Stück für Stück nicht gleich aussieht.

B - 008 - F - 1095
Shaku
2.42
Bo-Hi (kehle)
Ja
Gewicht (Gram)
800 - 949